Tunnel-Berglauf

Preisgeld für die schnellsten 3 Damen & Herren: € 150,- | € 100,- | € 50,-

 

Bewerb >>

Tunnel-Berglauf mit Massenstart


Distanz/Strecke >>

ca. 5,2 Kilometer, 680 Höhenmeter | durchgehend auf Schotter, die Strecke führt durch den „Elfi-Tunnel“ - 3,5 Kilometer  und 530 Höhenmeter unter Tag - bei durchgehend gleichmäßig 15 Prozent Steigung!


Start >>

11 Uhr, Massenstart am Betriebsgelände der Firma Bernegger

 

Ziel >>

am Plateau des imposanten Pfaffenboden-Steinbruchs der Firma Bernegger


Startnummernausgabe >>

von 8.30 bis 10.30 Uhr am Gelände der Firma Bernegger (Gradau 15, 4591 Molln)

 

Shuttle >>

für alle Läufer steht ein Ausrüstungstransport ins Zielgelände und ein Bus-Shuttle retour ins Tal zur Verfügung; Gepäck-Abgabe bis spätestens 10.30 Uhr!


Nenngeld >>

alle Klassen € 20,-, Nachnennung am Wettkampftag € 22,-

beinhaltet Verpflegung im Ziel + Nudelbuffet und Getränk im Rahmen der Siegerehrung,

Startergeschenke

das Startgeld ist im Rahmen der Startnummernausgabe in bar zu entrichten

 

Wertungsklassen >>

  • Jugend (2001 und jünger)
  • Junioren (1999 und 2000)
  • Allgemeine Klasse (1989 bis 1998)
  • AK I (1979 bis 1988)
  • AK II (1969 bis 1978)
  • AK III (1959 bis 1968)
  • AK IV (1958 und älter)
    jeweils männlich/weiblich

Preise >>

die ersten 3 jeder Klasse beim Tunnel-Lauf erwarten spezielle Kalk-Trophy-Trophäen
zusätzlich gibt es Preisgeld für die 3 schnellsten Damen und Herren: € 150,- | € 100,- | € 50,-

 

Streckenrekorde >>

Herren: Langlauf-Olympiasieger Christian Hoffmann 27:00 min

Damen: Berglauf-Weltmeisterin Andrea Mayr 28:30 min

Die Teilnahme beim Tunnel-Lauf ist ab 16 Jahren gestattet!

 

Haftungsausschluss >> Eine Haftung, u. a. für abhanden gekommene Gegenstände, wird vom Veranstalter nicht übernommen. Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Sieht sich der Veranstalter nicht in der Lage die Veranstaltung durchzuführen (aus welchem Grund auch immer), besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr. Der Veranstalter behält sich vor, aus für ihn wichtigem Grund Anmeldungen zurückzuweisen bzw. Startverbot zu erlassen. Den Anweisungen der Ordner ist unbedingt Folge zu leisten. Streckenposten stehen an allen wichtigen Kontrollpunkten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Satz- und Druckfehler sowie organisatorische Änderungen vorbehalten! Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der Veranstalter Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nehmen die Starter zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen-)Medien, Publikationen und auf Webseiten veröffentlicht werden.